Ausschreibung einer Stelle im Sachbereich Tiefbau

Ausschreibung einer Stelle im

Sachbereich Tiefbau

Die Stadt Sternberg sucht ab 01. Oktober 2022 eine/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für das Sachgebiet Tiefbau innerhalb des Amtes für Bau und Liegenschaften.

Zu den Hauptaufgaben gehören insbesondere:

Mitwirkung bei Entwurf und Bau (Neubau, Umbau, Erneuerung) von Verkehrsflächen und Straßenbeleuchtung

Unterhaltung von Verkehrsflächen

Mitwirkung bei der Bauleit- und Gesamtverkehrsplanung

Planung, Bau, Unterhaltung, Betrieb, Überwachung von öffentlichen Anlagen des Wasserbaus und der Wasserwirtschaft (z.B. Wasserläufe und Teiche)

Mitarbeit bei der Planung, dem Bau und der Verwaltung von Anlagen zur Erfassung, Behandlung und Ableitung von Oberflächenwasser

Mitwirkung bei der Gemeindeentwicklung für den Bereich Brücken, Straßen und Plätzen

Mitwirkung bei der Planung, Erhaltung und dem Neubau von Spielplätzen im Rahmen einer Gesamtbaumaßnahme (Tiefbau)

Mitwirkung bei der Wahrnehmung gemeindlicher Belange bei Zustimmungsverfahren für bauliche Anlagen des Bundes, der Länder und des Landkreises

Betreuung aller Bodenordnungsverfahren im Amtsbereich

Anforderungen:

erfolgreicher Abschluss eines Studiums als Bauingenieur, idealerweise in der Fachrichtung Tiefbau

wünschenswert mehrjährige praktische Erfahrung in den o.g. Bereichen einer öffentlichen Verwaltung

hohe Eigenverantwortung und Eigeninitiative, strukturiertes Arbeiten, Koordinationsvermögen, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen sowie Bereitschaft zur Fortbildung

umfangreiche Anwendungskenntnisse der einschlägigen Gesetzmäßigkeiten

Erfahrungen in Projektleitung und Projektsteuerung im kommunalen Tiefbau

IT-Kenntnisse

gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, Teamfähigkeit

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Spricht Sie diese Tätigkeit an und finden Sie sich im beschriebenen Profil wieder? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen

bis 31.08.2022

an die Stadt Sternberg, Zentrale Dienste, Herr Steinberg, Am Markt 1, 19406 Sternberg oder per Email an: steinberg@stadt-sternberg.de (PDF-Format im Umfang von maximal 5 MB). Bitte übersenden Sie uns nur Kopien; eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgesandt. Nach Ablauf der Ausschreibung werden die Unterlagen zuverlässig und datenschutzgerecht vernichtet. Schwerbehinderte Bewerber*Innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Stellenausschreibung Erzieher (m/w/d)

Stellenausschreibung

Der Schulverband Sternberg besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Stellen in Teilzeit (30 Wochenstunden) als

Erzieher (m/w/d)

für den Kinderhort der Grundschule Sternberg

Die Aufgaben umfassen insbesondere:

die Betreuung und Förderung der Kinder unter dem Aspekt des Wohlergehens jedes einzelnen Kindes und unter Berücksichtigung der Aufsichtspflicht

eine kooperative Zusammenarbeit mit den Eltern, insbesondere die Beratung in Erziehungsfragen, die Durchführung von „Tür- und Angelgesprächen“ sowie die Planung und Durchführung von Elterngesprächen

die Mitgestaltung einer Eltern-Erzieher/in-Partnerschaft sowie

die aktive Teilnahme an Team- und Dienstbesprechungen und Studientagen.

Voraussetzung für die Besetzung der Stelle ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bzw. zum staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d) oder vergleichbare pädagogische Fachkraft (m/w/d) im Sinne des § 2 KiföG M-V

Zudem wird erwartet:

eine hohe fachliche Kompetenz und fundiertes Fachwissen in der Kitaarbeit

die Fähigkeit, analysierend, reflektierend und dokumentierend zu arbeiten,

ein wertschätzender Umgang mit Kindern unter Berücksichtigung der jeweiligen Entwicklungspotenziale und Ressourcen,

Freude am Umgang mit Kindern und Eltern,

eine ausgeprägte soziale Kompetenz und Teamfähigkeit

die Bereitschaft, das Konzept mit zu erarbeiten und damit verbunden ein hohes Maß an Engagement sowie

die Bereitschaft zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Wir bieten Ihnen:

anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben sowie eine hohe Eigenverantwortung

regelmäßige Vorbereitungszeiten

eine geregelte der Aufgabenwahrnehmung entsprechende Bezahlung nach dem TVöD sowie die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes

flexible Arbeitszeiten

eine angenehme Arbeitsatmosphäre und eine solide Unterstützung Ihrer Arbeit

Entwicklungsmöglichkeiten durch fachspezifische und fachübergreifende Fortbildungen sowie betriebliches Gesundheitsmanagement.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an die

Stadt Sternberg

Zentrale Dienste

Frau Kinetz

Kennwort: Bewerbung Kinderhort Sternberg

Am Markt 1, 19406 Sternberg

Gern können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail unter der Adresse kinetz@stadt-sternberg.de zusammengefasst in einer PDF-Datei senden. Bitte geben Sie im Betreff Ihren Namen und das Kennwort an.

Auslagen in Verbindung mit Ihrer Bewerbung und etwaigen Vorstellungsgesprächen werden nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgeschickt, wenn Sie einen frankierten Rückumschlag beilegen.

Um Ihnen ein komfortables Surf-Erlebnis zu bieten, setzen wir Cookies ein. Da uns Ihre Privatsphäre am Herzen liegt, verwenden wir diese nicht dazu, Sie ohne Ihr Wissen zu identifizieren oder Ihre Aktionen nachzuverfolgen. Wenn wir personenbezogene Cookies speichern müssen – zum Beispiel für die Kontaktaufnahme – tun wir dies nur mit Ihrem vorherigen Einverständnis. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.